SchaSu / ZOS


Schatzsuche, kurz SchaSu (in Deutschland auch ZOS genannt) genannt beschreibt die Suche nach einem kleinen Gegenstand, den "Schatz".

Sei es in einem Brockenhaufen, einem Haufen Gebrauchsgegenstände oder einer Schatztruhengasse oder einer Zone, das heisst einer Grasfläche.

In den höheren Stufen mit grossen Ablenkungen und der Aufgabe, zwischen den Schätzen den richtigen in der richtigen Reihenfolge anzuzeigen. Ein Spass für jeden suchfreudigen Hund - welcher Hund ist das nicht.

Im Wettkampf dann aber ein aus der Drogensuche abgeleiteter Hochleistungssport.

Um an den SchaSu Gruppenstunden teilzunehmen muss ein Schnupper-/Aufbaukurs absolviert werden oder bereits Erfahrung im SchaSu/ZOS vorhanden sein.

Hier die nächsten SchaSu Schnupper-/Aufbaukurse